DRUCKEN

Beitrag


up

Wie hoch ist der Beitrag?

Die Selbstversicherung kostet monatlich EUR 397,35.

up

Kann der Beitrag herabgesetzt werden?

Ja - und zwar auf Antrag unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Verhältnisse der/des Versicherten. 

Die Herabsetzung wirkt ab Beginn der Selbstversicherung, wenn sie gleichzeitig mit dem Antrag auf Selbstversicherung gestellt wird. Sonst mit dem nächsten Monatsersten. 

Sie müssen Ihre Angaben im Antrag durch Vorlage entsprechender Nachweise belegen. Zum Beispiel durch: 

  • Gehaltszettel
  • Pensions-, Rentenbescheid
  • Bei Scheidung: Nachweis über die Höhe des Unterhaltes, Alimente (Kopie Vergleichsausfertigung)
  • Kapitalvermögen, " Beilage zum Antrag auf Herabsetzung der Beitragsgrundlage (456.5 KB)" (Erklärung der monatlichen Existenzkosten)
  • Zuwendung von Verwandten/anderen Personen: schriftliche Bestätigung, " linkVA285 Unterstützungserklärung (455.4 KB)"
  • Bei Vermietung: Mietvertrag
  • Bei land- und/oder forstwirtschaftlichem Besitz: Kopie des Einheitswertbescheides, Pachtvertrages usw.
  • Bei selbstständiger Erwerbstätigkeit: Kopie Honorarnoten, Kopie Einkommensteuerbescheid


Bei aufrechter Ehe müssen Sie auch das Einkommen Ihrer Ehepartnerin/Ihres Ehepartners belegen!

Beachten Sie: Ist der Antrag unvollständig ausgefüllt und sind die gemachten Angaben nicht belegt, kann eine Beitragsermäßigung mangels Beurteilungsmöglichkeit nicht gewährt werden!

Für Selbstversicherte,

  • die regelmäßig Leistungen zur Sicherung des Lebensbedarfs von einem Träger der Sozialhilfe erhalten oder
  • denen ein Wohlfahrtsfonds die Beiträge zur Selbstversicherung ganz oder teilweise ersetzt

ist keine Herabsetzung möglich.


Ab sofort können Sie Ihren Antrag auf Herabsetzung bequem von zu Hause aus und unabhängig von Öffnungszeiten erledigen:

Online-Service: Herabsetzung zur Selbstversicherung beantragen


Formulare und Infos:

linkAntrag auf Herabsetzung der Beitragsgrundlage für Selbstversicherte in der Krankenversicherung (143.3 KB) 

linkBeilage zum Antrag auf Herabsetzung der Beitragsgrundlage (456.5 KB) 

linkVA285 Unterstützungserklärung (455.4 KB) 

linkInfos zur Antragstellung 

up

Wann ist der Beitrag fällig?

Der Beitrag ist zu Beginn des Kalendermonates fällig und sofort einzuzahlen. 

Bitte sorgen Sie für die zeitgerechte Beitragszahlung, um Ihren Versicherungsschutz aufrecht zu erhalten und Verzugszinsen zu vermeiden.

up

Zahlungsweise

Durch Bankeinzug:
Füllen Sie dazu bitte den Punkt "Zahlungsart" des „Antrages auf Selbstversicherung in der Krankenversicherung“ aus. 

linkAntrag auf Selbstversicherung in der Krankenversicherung gemäß § 16 Abs. 1 ASVG (173.9 KB)


Mittels Zahlscheinen:
Diese werden Ihnen zu Beginn der Selbstversicherung auf Wunsch übermittelt. 

Beachten Sie:
Führen Sie bei jeder Zahlung unbedingt Ihre Selbstversicherungs-Beitragskontonummer an. 

Bei Telebanking geben Sie bitte die Beitragskontonummer im Feld "Kundendaten" an.

Zuletzt aktualisiert am 07. Juli 2016