DRUCKEN

Wechsel


Unabhängig von der gewählten Variante können sich die Eltern beim Bezug des Kinderbetreuungsgeldes zwei Mal abwechseln. Es können sich maximal drei Blöcke ergeben, wobei ein Block mindestens zwei Monate dauern muss. Ein gleichzeitiger Bezug von Kinderbetreuungsgeld durch beide Elternteile ist nicht möglich - auch nicht bei Geschwisterkindern. 

linkAntragstellung

linkAnspruchsvoraussetzung

linkDauer und Höhe

Zuletzt aktualisiert am 11. März 2015