DRUCKEN

Satzung


Die Satzung der NÖGKK kann nur in dem Umfang und in jenen Fällen ergehen, als sie im Gesetz ausdrücklich vorgesehen ist.

So wird z. B. die NÖGKK durch das ASVG ermächtigt, gewisse Bereiche (u. a. im Beitrags- und Leistungsrecht) durch die Satzung zu regeln. Die Satzung sowie Änderungen in der Satzung bedürfen der Genehmigung durch den Bundesminister/die Bundesministerin für Gesundheit.

linkSatzung (197.6 KB)

linkGenehmigung Satzung (42.5 KB)

linkVerbindliche Bestimmungen - Mustersatzung (41.0 KB)

linkVerbindliche Bandbreitenregelung - Mustersatzung (15.7 KB)

Zuletzt aktualisiert am 11. März 2015