DRUCKEN

Welche Untersuchungen werden durchgeführt?



Je nach Geschlecht, Alter und Risikofaktoren unterscheidet sich die Art und die Anzahl der einzelnen Untersuchungen.

Im Allgemeinen umfasst das Vorsorgeprogramm folgende Untersuchungen:

  • Körperliche (klinische) Untersuchung
  • Blut- und Harnuntersuchung
  • Ab dem 50. Lebensjahr:  
    • Alle 10 Jahre eine Koloskopie (Darmspiegelung) zur Darmkrebsvorsorge
    • Bei jeder Vorsorgeuntersuchung eine Stuhluntersuchung (Test auf fäkal okkultes Blut - FOBT)
  • Gynäkologische Untersuchung
  • Hör- und Sehtest
  • Untersuchung auf Parodontalerkrankungen (Zahnfleischerkrankungen)

Darüber hinaus stehen Information und Beratung im Mittelpunkt:

Sie erfahren, wie es um Ihre Gesundheit steht und was Sie selbst für ihren Körper tun können.

Gerade die intensive Auseinandersetzung mit der Lebensweise und den Lebensumständen soll in Zukunft auch die Erarbeitung eines persönlichen Risikoprofils ermöglichen. Mit Hilfe dieser Bewertung können die Ärztinnen und Ärzte bestimmte Empfehlungen etwa hinsichtlich Ernährung, Bewegung und Rauchen abgeben.


Die Früherkennung von Brustkrebs erfolgt seit dem 1.1.2014 im Rahmen des Österreichischen Brustkrebs-Früherkennungsprogramm "früh erkennen" .
linksiehe dazu Schwerpunkt Brustkrebsfrüherkennung

Zuletzt aktualisiert am 05. März 2015