DRUCKEN

Begriffserklärung und Auswirkungen


up

Was bedeutet mehrfache Vollversicherung?

Das ist die gleichzeitige Ausübung von mehreren Beschäftigungen, die jeweils eine Vollversicherung begründen. 

Eine Vollversicherung liegt vor, wenn das Bruttoentgelt aus einem Arbeitsverhältnis die Geringfügigkeitsgrenze überschreitet (= monatlich EUR 415,72). Dadurch wird die Pflichtversicherung in der Kranken-, Unfall- und Pensionsversicherung (gegebenenfalls auch Arbeitslosenversicherung) begründet.

Für jedes Beschäftigungsverhältnis müssen Beiträge jeweils bis zur Höchstbeitragsgrundlage entrichtet werden.

Die Höchstbeitragsgrundlage wird per Gesetz festgelegt und jährlich aufgewertet. Sie beträgt

  • täglich EUR 162,00
  • monatlich EUR 4.860,00.

Eine Beitragserstattung ist möglich, wenn die Summe der beitragspflichtigen Entgelte (Beitragsgrundlagen) einschließlich der Sonderzahlungen das 35-fache der täglichen Höchstbeitragsgrundlage

  • für die im Kalenderjahr liegenden Monate der Pflichtversicherung
  • im jeweiligen Beitragsjahr

überschreitet.

Für zwölf Monate der Pflichtversicherung sind das EUR 68.040,00. Als Monat der Pflichtversicherung zählen alle Kalendermonate, in denen die/der Versicherte zumindest für einen Tag pflichtversichert war. Sich zeitlich deckende Monate sind nur als ein Monat zu rechnen.

linkInfos zur Beitragserstattung

linkInfos zur Pflichtversicherung

linkInfos zur Geringfügigkeitsgrenze

linkInfos über Ihren Beitrag

up

Welche Auswirkungen hat diese Mehrfachbeschäftigung?

Auf die Krankenversicherung:
Bei Vorliegen der Voraussetzungen erhalten Sie Krankengeld und Wochengeld für jedes Beschäftigungsverhältnis. 

Sachleistungen, das sind alle Leistungen außer Kranken- und Wochengeld, werden für ein und denselben Fall nur einfach gewährt. Das bedeutet: Sie erhalten z. B. nur ein Blutdruckmessgerät pro Anlassfall.

Informieren Sie sich über unsere Geld- bzw. Sachleistungen zu folgenden Themen:

linkLeistungen A - Z


Auf die Pensionsversicherung:
Die Beitragsgrundlagen aus der Pflichtversicherung bei mehrfacher Vollversicherung werden für die Berechnung Ihrer Pension berücksichtigt.

Informieren Sie sich über:

linkLeistungen der Pensionsversicherung

linkÜberschreitung der Höchstbeitragsgrundlage bei mehrfacher Beschäftigung in der Pensionsversicherung


Auf die Unfallversicherung:
Informieren Sie sich auf der Homepage der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt über deren Leistungen.

Allgemeine Unfallversicherungsanstalt:

linkZur Homepage der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt

Zuletzt aktualisiert am 31. März 2016