DRUCKEN

Beitrag


up

Wie hoch ist der Beitrag?

Die Selbstversicherung kostet monatlich EUR 55,40.

Eine Selbstversicherung für Studierende kann jedoch nicht abgeschlossen werden, wenn die/der Selbstversicherte

  • ein Einkommen von mehr als EUR 10.000,00 im Kalenderjahr bezieht.
  • vor dem laufenden Studium das Studium im Sinne des Studienförderungsgesetzes 1992 gewechselt hat (es sind höchstens zwei Studienwechsel, spätestens jeweils nach dem 2. Semester zulässig).
  • die Studiendauer im Sinne des Studienförderungsgesetzes 1992 ohne wichtige Gründe um mehr als vier Semester überschritten hat. Wichtige Gründe sind zum Beispiel Präsenzdienst, Zivildienst, Geburt eines Kindes.
  • vor dem laufenden Studium schon ein Hochschulstudium im Sinne des Studienförderungsgesetzes absolviert hat. Dies gilt nicht für
    • Hörer/innen (Lehrgangsteilnehmer/innen) an der Diplomatischen Akademie
    • Selbstversicherte, die während des Hochschulstudiums keine Erwerbstätigkeit ausüben. Ein Erwerbseinkommen bis monatlich  EUR 415,72 (= Geringfügigkeitsgrenze) bleibt unberücksichtigt.
    • Doktoratstudien im Anschluss an ein Magisterium oder Diplom, wenn die Studienrichtung gleich bleibt. Diese Studien müssen innerhalb eines Jahres nach Beendigung des Magister- oder Diplomstudiums begonnen werden.

Trifft einer dieser Punkte zu, kann anstatt der „Selbstversicherung für Studenten“ eine „Selbstversicherung in der Krankenversicherung“ abgeschlossen werden.

linkStudienbeihilfenbehörde - Studienförderungsgesetz  

linkInfos zur Selbstversicherung in der Krankenversicherung  

up

Wann ist der Beitrag fällig?

Der Beitrag ist zu Beginn des Kalendermonates fällig und sofort einzuzahlen. 

Bitte sorgen Sie für die zeitgerechte Beitragszahlung, um Ihren Versicherungsschutz aufrecht zu erhalten und Verzugszinsen zu vermeiden.

up

Zahlungsweise

Durch Bankeinzug:
Füllen Sie dazu bitte den Punkt "Zahlungsart" des „Antrages auf Selbstversicherung für Studierende“ aus. 

linkAntrag auf Selbstversicherung in der Krankenversicherung für Studierende (126.5 KB)  


Mittels Zahlscheinen:
Diese werden Ihnen zu Beginn der Selbstversicherung auf Wunsch übermittelt.

Beachten Sie:
Führen Sie bei jeder Zahlung unbedingt Ihre Selbstversicherungs-Beitragskontonummer an. 

Bei Telebanking geben Sie bitte die Beitragskontonummer im Feld "Kundendaten" an.

Zuletzt aktualisiert am 18. Januar 2016