DRUCKEN

Voraussetzungen/Zuständigkeit


up

Welche Voraussetzungen müssen vorliegen?

  • Keine Pflichtversicherung in der gesetzlichen Krankenversicherung in Österreich oder einem anderen EU-Staat
  • Gewöhnlicher Aufenthalt im Inland

up

Berechtigter Personenkreis

  1. Ordentlich Studierende an
    • österreichischen Universitäten 
    • österreichischen Universitäten der Künste
    • österreichischen Fachhochschul-Studiengängen
    • österreichischen öffentlichen Pädagogischen Hochschulen
    • österreichischen anerkannten privaten Pädagogischen Hochschulen
    • mit dem Öffentlichkeitsrecht ausgestatteten Konservatorien, wenn sie Hauptstudiengänge besuchen, die durch Verordnung des Bundesministers für Wissenschaft und Forschung bezeichnet sind
  2. Studierende an einer in Österreich gelegenen Theologischen Lehranstalt nach Ablegung einer Reifeprüfung
  3. Personen, die wegen dem Fehlen der Gleichwertigkeit ihres Reifezeugnisses Lehrveranstaltungen, Hochschulkurse oder Hochschullehrgänge besuchen, die der Vorbereitung auf das Hochschulstudium dienen.
  4. Personen, die zur Studienberechtigungsprüfung im Sinne des Studienberechtigungsgesetzes zugelassen sind oder die sich auf Prüfungen zwecks Zulassung zu einem Fachhochschul-Studiengang vorbereiten und Kurse bzw. Lehrgänge an
    • Universitäten,
    • Hochschulen,
    • Einrichtungen der Erwachsenenbildung,
    • private Werkmeisterschulen mit Öffentlichkeitsrecht,
    • Einrichtungen, die Fachhochschul-Studiengänge durchführen oder
    • staatlich organisierte Lehrgänge
      besuchen.
  5. Hörer/innen (Lehrgangsteilnehmer/innen) der Diplomatischen Akademie in Wien

Zum Studien(Lehr)gang zählt auch ein angemessener Zeitraum für die Vorbereitung auf die entsprechende Abschlussprüfung und auf die Erwerbung eines akademischen Grades.

linkStudienbeihilfenbehörde - Studienförderungsgesetz

linkjusline - Studienberechtigungsgesetz

up

Wer ist für die Versicherung zuständig?

Jenes NÖGKK-Service-Center, in dessen Bereich die Antragstellerin oder der Antragsteller wohnhaft ist. 

linkService-Center der NÖGKK

Zuletzt aktualisiert am 11. März 2015