DRUCKEN

Online-Ratgeber für Österreich-Besucher/innen


Dieser interaktive Online-Ratgeber ermöglicht es Touristinnen und Touristen, sich bereits im Vorfeld über ihren individuellen sozialrechtlichen Status in Österreich sowie benötigte Unterlagen für eine eventuelle Krankenversorgung zu informieren.

linkZum Online-Ratgeber für Österreich-Besucher/innen

Österreich zählt zu den weltweit beliebtesten Urlaubsländern. Doch leider sind auch Urlauberinnen und Urlauber nicht vor Verletzungen oder Krankheiten gefeit. Um daraus folgende Unannehmlichkeiten möglichst gering zu halten ist es der österreichischen Sozialversicherung ein besonderes Anliegen, Österreich-Besucherinnen und -Besuchern alle wesentlichen Informationen rund um Krankheit und Notfälle zur Verfügung zu stellen.

Interaktiver Ratgeber

Dank eines neuen, interaktiven Online-Ratgebers haben Touristinnen und Touristen nun die Möglichkeit, sich bereits im Vorfeld über ihren sozialrechtlichen Status in Österreich und benötigte Unterlagen für eine eventuelle Krankenversorgung während des Aufenthaltes zu informieren. Ergänzend stehen ein zweisprachiges Erste-Hilfe-Wörterbuch für Gäste mit nicht-deutscher Muttersprache sowie eine Übersicht geeigneter Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner im Zuge eines Notfalles bereit.

Individuelle Auskunft in 34 Sprachen

Als besonderen Vorzug liefert der Online-Ratgeber nach Beantwortung weniger Fragen exakt auf die jeweilige Besucherin/den jeweiligen Besucher zugeschnittene Informationen, und dies in nicht weniger als 34 europäischen Sprachen, um möglichst jedem Gast optimalen Service rund um seinen Aufenthalt in Österreich zu bieten.

linkZum Online-Ratgeber für Österreich-Besucher/innen

Zuletzt aktualisiert am 21. Januar 2016