DRUCKEN

Beginn und Ende



Beginn
:

Die Beitragspflicht beginnt, sobald die Voraussetzungen als anspruchsberechtigte/r Angehörige/r erfüllt sind: z. B.

  • Heirat, Verpartnerung
  • 10-monatiger gemeinsamer Haushalt


Ende:

Die Beitragspflicht endet

  • mit dem Wegfall der Voraussetzungen (z. B. Scheidung, Auflösung der eingetragenen Partnerschaft, eigene Pflicht- oder Selbstversicherung in der gesetzlichen Krankenversicherung)
    bzw.
  • mit dem Wegfall der Beitragspflicht der/des Versicherten (z. B. Einkommen der/des Versicherten unter dem Ausgleichszulagenrichtsatz, Geburt eines Kindes).

Bei Scheidung bzw. Auflösung einer eingetragenen Partnerschaft ist der Zusatzbeitrag bis zur Rechtskraft des Urteiles (Vergleiches) zu bezahlen.

Zuletzt aktualisiert am 13. April 2016