DRUCKEN

Entscheidungen der Hearingkommission


Gemäß § 12 Absatz 6 der gesamtvertraglichen Vereinbarung betreffend Richtlinien für die Auswahl der Vertragsärztinnen/-ärzte (Niederlassungsrichtlinien)
i.d.g.F. ist die NÖGKK verpflichtet, die Begründung der Entscheidung für den/die im Hearing ausgewählten Bewerber/-innen auf der
Homepage der NÖGKK zu veröffentlichen.

Entscheidung der Hearingkommission
Planstelle für Allgemeinmedizin
in Grabern
fürFrau Dr. Mag. phil. Gudrun Leeb
Begründung:
Alle Bewerber sind fachlich gut geeignet und haben sich gut präsentiert. Den Ausschlag für Frau Dr. Leeb gab, dass es bereits ihre 2. Hearingteilnahme war und sie dadurch ihr kontinuierliches Interesse an einer Kassenplanstelle bekundet hat. Darüber hinaus hat sie eine überzeugendere Präsentation ihres Ordinationskonzeptes vorgelegt. Weiters hat sie auf Grund ihrer größeren Zahl an Vertretungstagen in diversen Kassenpraxen mehr Erfahrung für die Führung einer Vertragspraxis gesammelt.

Entscheidung der Hearingkommission
Planstelle für Innere Medizin
in Mödling
fürFrau Dr. Marianne EICHBERGER
Begründung:
Alle Bewerber sind fachlich gut geeignet und haben sich gut präsentiert. Den Ausschlag für Frau Dr. Eichberger gab, dass sie bereits seit einem Jahr in dieser Ordination tätig war und
somit eine Kontinuität in der Patientenbetreuung gewährleistet ist. Weiters verfügt Frau Dr. Eichberger über die längste berufliche Erfahrung im ausgeschriebenen Fach und auch als niedergelassene Fachärztin für Innere Medizin. Für Frau Dr. Eichberger spricht weiters, dass der Frauenanteil in der Region
Mödling sehr gering ist.

Hearingkommission, Juni 2015

Zuletzt aktualisiert am 20. April 2016