DRUCKEN

Entscheidungen der Hearingkommission


Gemäß § 11 Absatz 6 der gesamtvertraglichen Vereinbarung betreffend Richtlinien für die Auswahl der Vertragsärztinnen/-ärzte (Niederlassungsrichtlinien)
i.d.g.F. ist die NÖGKK verpflichtet, die Begründung der Entscheidung für den/die im Hearing ausgewählten Bewerber/-innen auf der Homepage der NÖGKK zu veröffentlichen.

Entscheidung der Hearingkommission
Planstelle für Innere Medizin in Amstetten          
fürFrau Dr. Azelma HODZIC
Begründung:
Beide Bewerber sind fachlich gut geeignet und haben ein ausführliches und schlüssiges Konzept präsentiert. Für Frau Dr. Hodzic spricht, dass der Frauenanteil in Amstetten sehr gering ist. Darüber hinaus plant Fr. Dr. Hodzic auch endoskopische Untersuchungen durchzuführen.

Entscheidung der Hearingkommission
Planstelle für Haut- und Geschlechtskrankheiten in Wr. Neustadt
für

Frau Dr. Gita GHARARI

Begründung:

Beide Bewerberinnen sind fachlich gut geeignet und haben ein ausführliches und schlüssiges Konzept präsentiert. Dr. Gharari kann die Ordination zum ausgeschriebenen Vertragsbeginn übernehmen. Durch die Übernahme der Räumlichkeiten des bisherigen Einzelvertragsinhabers kann eine Kontinuität in der Behandlung der Patienten gewährleistet werden.

Hearingkommission, Juni 2019

Zuletzt aktualisiert am 24. November 2019