DRUCKEN

Entscheidungen der Hearingkommission


Gemäß § 12 Absatz 6 der gesamtvertraglichen Vereinbarung betreffend Richtlinien für die Auswahl der Vertragsärztinnen/-ärzte (Niederlassungsrichtlinien)
i.d.g.F. ist die NÖGKK verpflichtet, die Begründung der Entscheidung für den/die im Hearing ausgewählten Bewerber/-innen auf der Homepage der NÖGKK zu veröffentlichen.

Entscheidung der Hearingkommission
Planstelle für 
Allgemeinmedizin in Weistrach
fürFrau Dr. Martha  HUBER
Begründung:
Beide Bewerberinnen sind fachlich gut geeignet und haben sich gut präsentiert. Den Ausschlag für Dr. Huber gab, dass sie über die längere medizinische Erfahrung verfügt.

Entscheidung der Hearingkommission
Planstelle für Orthopädie und orthopädische Chirurgie in Bruck/Leitha fürHerrn Dr. Erich FRANK
Begründung:
Beide Bewerber sind fachlich gut geeignet und haben sich gut präsentiert. Dr. Frank bewies durch seine 4. Bewerbung und 3. Hearingteilnahme sein Interesse an der Führung einer Vertragsordination als Facharzt für Orthopädie. Den Ausschlag für Dr. Frank gab, dass er über mehr Berufserfahrung (ca. 10 Jahre) im ausgeschriebenen Fach verfügt.

Hearingkommission, September 2018

Zuletzt aktualisiert am 10. September 2018